CyberLink.Power2Go.Platinum.v13.0.0523.0 Multilingual-P2P

Power2go 13blj5yMit CyberLink Power2Go können Sie Daten-Discs, Musik-Discs, Fotogalerie-Discs und Video-Discs erstellen und brennen. Sie können Ihren Computer auch auf einem Datenträger oder einem USB-Wechseldatenträger sichern, Mediendateien zur Verwendung auf Mobilgeräten konvertieren, Online-Datenträger auf einem Datenträger oder Ihrer Festplatte sichern oder die praktischen Datenträger-Dienstprogramme zum Löschen und Kopieren von Datenträgern und Laden verwenden Disc-Images als virtuelles Laufwerk und vieles mehr. CyberLink Power2Go ist die All-in-One-Brennsoftware für den PC. Einige der wichtigsten Funktionen von CyberLink Power2Go 13:

Brennen von Discs
• Brennen Sie Videodiscs mit Menüs und Kapiteln auf eine Blu-ray Disc, AVCHD oder DVD oder brennen Sie einen vorhandenen DVD- oder Blu-ray Disc-Ordner auf eine Disc.
• Sichern Sie Ihre Datendateien, indem Sie sie auf eine CD, DVD oder Blu-ray-Disc mit bis zu 256-Bit-Verschlüsselung brennen.
• Erstellen Sie eine Musik-Disc in einer Vielzahl von Audioformaten.
• Erstellen Sie eine Kopie einer Disc mit einer Verschlüsselung von bis zu 256 Bit.

Medienkonverter
• Konvertieren Sie Video- und Audiodateien in Formate, die für Ihre Mobilgeräte geeignet sind.
• Geben Sie Videos mit den neuesten 4K-Profilen (bis zu 4096 x 2160) in den Videoformaten H.264 (AVC) und H.265 (HEVC) aus.
• Wählen Sie aus vier Arten von TrueTheater-Videoqualitätsverbesserungen für konvertierte Videos.
• Rippen Sie Audio von einer Audio-CD, bearbeiten Sie die Audiotrack-Informationen und konvertieren Sie die Dateien in ein Format, das Sie auf Ihrem Mobilgerät verwenden können.

Unterstützung des neuesten Mediendateiformats
• Importieren Sie H.265-Videodateien im MP4- oder MKV-Format.
• Unterstützung für Fotos im HEIF-Format (.HEIC).
• Importieren Sie eine CUE-Datei, um eine Audio-Disc mit Titellisten und Albuminformationen zu brennen.
• Erstellen Sie Audio-Discs mit Audiodateien in den Formaten APE, FLAC und OGG.
• Rippen Sie eine Audio-CD und speichern Sie die Dateien im Audio-Dateiformat APE, FLAC, M4A (AAC) oder OGG.
• Konvertieren Sie vorhandenes Audio in das Dateiformat APE, FLAC, M4A (AAC) oder OGG.

Systemwiederherstellung und virtuelles Laufwerk
• Sichern Sie Ihre Computer- und Windows-Systemdateien auf Datenträgern oder Wechseldatenträgern mit 32 GB und USB-Speicherlaufwerken.
• Stellen Sie Ihren Computer von einem System-Image auf Systemwiederherstellungs-Discs oder einem austauschbaren USB-Speicherlaufwerk wieder her.
• Hängen Sie eine Disc-Image-Datei ein und greifen Sie darauf zu, als ob Sie ein echtes Disc-Laufwerk verwenden würden.

 

  • Linksnappy
  • Uploaded

Windows, Multimedia, Archive, Backup